Weiter zur Praxis-Website
Singleview
17.09.2018

Besser fest ersetzt …

... als gut überbrückt! Dauerhaft im Kieferknochen verankert, sind Implantate sehr viel mehr als nur Lückenbüßer. Denn wenn es Zahn­lücken an den Kragen geht, lässt die hochwertige Zahnersatzlösung kaum Wünsche in puncto Funktionalität und Optik offen.

Mutter Natur hat sich was dabei gedacht, als sie das Gebiss zusammenstellte: Denn jeder Zahn hat eine wichtige Funktion im Kausystem. Und wenn Zähne fehlen, die sonst in Kontakt mit anderen stehen, stimmt nicht nur das Gleichgewicht im Mund nicht mehr. Das verschlechterte Kauvermögen wirkt sich häufig auch negativ auf die Verdauung aus. Weitere Folgen sind Kieferfunktionsstörungen oder orthopädische Fehlstellungen. Auch optisch ist eine Zahnlücke in der Regel kein Highlight – besonders im Frontzahnbereich.

Gesunde Zahnsubstanz erhalten

Der Ersatz fehlender Zähne ist aus gesundheitlichen und ästhetischen Gründen meist alternativlos. Und wenn eine Zahnlücke geschlossen wird, spricht viel für implantatgetragenen Zahnersatz als naturgetreue Lösung. Wenn ein Implantat eingesetzt wird, muss keine gesunde Zahnsubstanz entfernt werden – anders als bei Brücken. Bei dem herkömmlichen Zahnersatz werden die Zähne rechts und links neben der Lücke beschliffen, damit sie die Brücke als Pfeiler stützen können. Dass die künstlichen Wurzeln fest im Kieferknochen verankert werden, hat noch einen weiteren Vorteil: Das Implantat übernimmt die Funktion der Zahnwurzel, sodass der Kieferknochen genau wie bei einem echten Zahn weiterhin kontinuierlich belastet wird. Die Konsequenz: Der Knochen bleibt weiter im Training und baut sich nicht langsam, aber sicher ab.

Das Urteil: Lebenslänglich

Qualität hat ihren Preis – und wird in der Regel nicht vollständig von der Krankenkasse übernommen. Das gilt leider auch für hochwertigen Zahnersatz, der vom Patienten zu großen Teilen selbst finanziert werden muss. Die Investition in die Zukunft lohnt sich aber – und zahlt sich dank gewonnener Lebensfreude und Lebensqualität nachhaltig aus. Denn wenn auch die Pflege anhand von regelmäßigen Kontrolluntersuchungen und Zahn- und Implantatreinigungen stimmt, können Implantat und Zahnlücke durchaus eine lebenslange Partnerschaft mit­einander eingehen. Dem Bund fürs Leben steht dann nichts mehr im Weg.

Kontakt

Besters & Partner

Vahrer Straße 203-205
28329 Bremen
Tel. 0421 - 4671214
Fax 0421 - 4671216
info@praxis-besters.de
www.praxis-besters.de

Unsere Behandlungszeiten:
Montag bis Freitag
07:00 Uhr – 21:00 Uhr

Diese Webseite nutzt Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung